Newsdetails

05. Mai 2014 15:56

„Geisteswissenschaften und Gesellschaft: Rolle, Bedeutung und Perspektiven der Grundlagenforschung“

in Veranstaltungen, Aktuelles
Abschlusstagung des SFB 804 am 16./17. Mai 2014

Abschlusstagung des SFB 804 am 16./17. Mai 2014

Der Dresdner Sonderforschungsbereich 804 „Transzendenz und Gemeinsinn“ beendet zum 30. Juni 2014 seine Arbeit. Zusammen mit seinem Vorgänger, dem SFB 537 „Institutionalität und Geschichtlichkeit“, kann somit auf 18 Jahre geistes-, sozial- und kulturwissenschaftliche Verbund- und Grundlagenforschung in Dresden zurückgeblickt werden.

Die Bedeutung der Geisteswissenschaften nicht nur in der Wissenschaft selbst, sondern für die gesamte Gesellschaft, will der Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Prof. Dr. Peter Strohschneider, in seinem einleitenden Vortrag „Geisteswissenschaften und Gesellschaft“ beleuchten. Namhafte Vertreter aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen werden anschließend die Thesen des DFG-Präsidenten diskutieren. Gestellt wird hier die Frage nach dem Standort und den aktuellen Herausforderungen geistes-, sozial- und kulturwissenschaftlicher Forschung im Konzert der Wissenschaftskulturen.

Am zweiten Tag sollen Rolle und Bedeutung der geistes-, sozial- und kulturwissenschaftlichen Grundlagenforschung in Dresden kritisch resümiert und nach zukünftigen Perspektiven gefragt werden: Was hat den „Dresdner Ansatz“ ausgezeichnet? Welchen impact hat er in der Forschungslandschaft gehabt, welche Impulse gegeben? Was sind die Perspektiven zukünftiger Forschung?

Das komplette Programm gibt es hier: Flyer

Um Anmeldung wird bis zum 8. Mai gebeten unter: sfb804@tu-dresden.de

 

VERANSTALTUNGSORT
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB)
Vortragssaal,1. Obergeschoss (barrierefrei)
Zellescher Weg 18, 01069 Dresden

KONTAKT
Katja Schröder, Wissenschaftliche Koordinatorin
SFB 804, Zentrale Geschäftsstelle
Zellescher Weg 17, BZW R. A-510
Tel.: +49 351 463-42467
Fax: +49 351 463-37774
Email: sfb804@tu-dresden.de

Kontakt


Katja Schröder M.A.

Tel.:
Fax:

E-Mail

Kontakt

Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben!

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.